Erfolge

Turnier-Erfolge 2009

 

Einzelvoltigierer

Pferd: Fräulein Smilla

 

  • Sieger Rheinland-Nassau-Cup Fördereinzel

 

L-/M*-Gruppe

Pferd: Fräulein Smilla

 

  • Nominierung für C-Team-Cup
  • Sieger Junior-Cup Rheinland-Pfalz
  • Nominierung 5-Länder-Vergleichswettkampf
  • Sieger Rheinland-Nassau-Cup 2009

 

 

Nachwuchsgruppe

Pferd: Quirins Boy

 

  • Adenau
  • Daun

Turnier-Erfolge 2008

Turnier in Idar-Obestein
Turnier in Idar-Obestein
Erfolgreicher Saisonstart für Monaiser Voltigierer



Nach einer trainingsreichen Winterpause startete die Turniersaison für die erste Mannschaft mit dem Turnier in Idar-Oberstein. Nachdem die Gruppe in der vergangenen Saison noch in der Leistungsklasse A sehr erfolgreich gewesen war, war die Spannung groß, wie sie sich in der nächst höheren Leistungsklasse L schlagen würde. Zwar lief dann im Wettkampf nicht alles wie gewohnt aber trotzdem konnte die Mannschaft mit Claudia Schmitt, Annette Stürmer, Caroline Bernarding, Luisa Kerner, Maren Heckel, Tim Bösen, Miriam Uhl und Anna Schlegel mit Ihrem Pferd Fräulein Smilla, an ihre Erfolge vom letzten Jahr anknüpfen. Mit einer Wertnote von 5,483 belegte das Team des PST Platz drei in der Leistungsklasse L. Beim zweiten Turnier, diesmal in Langenscheid, ging, neben der Gruppe, zum ersten Mal auch eine Einzelvoltigiererin für den PST an den Start. Zunächst waren die L-Gruppen an der Reihe. Die Trierer konnten, super angefeuert von den Eltern und der Adenauer Mannschaft, eine sehr gute Leistung zeigen und erreichten mit einer Traumnote von 6,2 mit Abstand den ersten Platz. Diese Note liegt bereits über der, für den Aufstieg in die Leistungsklasse M erforderlichen 5,5. hat eine Gruppe der Leistungsklasse L diese Note zweimal erreicht, ist sie in der Leistungsklasse M startberechtigt. Nach der 4. Aufstiegsnote darf die Mannschaft nicht mehr in L starten. Mit Spannung wurde dann der Start unserer Eizelvoltigiererin Maren erwartet. Und Marens Leistungen erfüllten alle Erwartungen. Bei ihrem ersten Einzelstart erreichte die 13jährige Voltigiererin mit 6,6 nicht nur eine spitzen Note sondern damit auch den ersten Platz in ihrer Leistungsklasse. Und für sie ist ihre erste Note zugleich die erste Aufstiegsnote für die nächst höhere Leistungsklasse.


Ganz herzlichen Glückwunsch allen Voltigieren zu Euren tollen Leistungen

 

5. April 2008

Klicken Sie auf die Bilder, um diese in Originalgröße zu sehen.

"Super Erfolg unserer Gruppen auf dem Holzpferdturnier in Grünstadt"

Nachdem ja im Winter zwei ganz neue Gruppen zusammengestellt worden waren und unsere neue A-Gruppe auch noch den ersten Start in dieser Leistungsklasse hatte, waren wir alle natürlich sehr gespannt, wie wir uns im Vergleich zu anderen Gruppen schlagen würden. Und dann sollte es auch noch die ersten beiden Einzelstarts für unserem Verein geben. Entsprechend aufgeregt waren natürlich alle Teilnehmer vor ihrem Start. Als die A-Gruppe als erste unserer beiden Gruppe einlief hatten wir noch überhaupt keine Idee, wie wir wohl im Vergleich zu den anderen Gruppe da stehen würden und ob das viele Training im Winter und vor dem Turnier wohl ausgereicht hatte. Doch die großen Sorgen von einigen Gruppenmitgliedern erwiesen sich als unbegründet. Die Richter ließen uns gleich wissen, das wir doch einige sehr gute Übungen gezeigt hätten. Da wir aber natürlich auch einige Korrekturen bekamen, blieb es weiter spannend. Nun hieß es dann erstmal Daumendrücken für die Basisgruppe. Mit drei Ersatzvoltigiererinnen (die eigentlichen Gruppenmitglieder waren wegen Erstkomunion leider ausgefallen) hatte diese Gruppe es natürlich schwer ihre eigentliche Leistung zu zeigen. Doch auch hier hatten die Richter neben den erwarteten Korrekturen auch einiges Lob zu verteilen. Und dann kam die Siegerehrung. Hier wurden zuerst die Basisgruppen geehrt, und zwar angefangen mit dem letzten Platz. Und dann war die Überraschung perfekt, als die zweitplatzierte Gruppe aufgerufen wurde und nur noch unsere Gruppe übrig blieb: der erste Platz auf dem ersten Turnier! Dann folgte die Siegerehrung der A-Gruppen und ein zweiter Platz für die Trierer. Da hatte sich die Mühe und das Training wohl doch gelohnt. Doch noch fehlten zwei trierer Sarter. Die Einzelvoltigierer waren erst viel später am Nachmittag dran. Zum ersten Mal starteten in dieser Prüfung auch zwei Monaiser. Auch diese beiden Voltigierer konnten zufrieden sein und auch die Wertnoten konnten sich sehen lassen. Alles in Allem können wir also auf ein sehr erfolgreiches Turnier zurückblicken und hoffen nun, dass wir in der nun kommenden Turniersaison an diese Erfolge anknüpfen können.


Allen Teilnehmern einen ganz herzlichen Glückwunsch zu eurem erfolgreichen Saisonauftakt.
Turnier in Langenscheid
Turnier in Langenscheid

Voltigiergruppe auf Erfolgskurs

 

V.l.n.r.: Barbara Haas mit Pferd "Fräulein Smilla", Luisa Kerner, Anna Schlegel, Maren Heckel, Caroline Bernarding, Florian Schüller (kniend), Tim Bösen, Annette Stürmer, Marc Hardt, Miriam Uhl
(Photo: Christoph Heckel)

Mit einem Sieg beim Turnier in Adenau sicherte sich die Voltigiergruppe Trier-Monaise des Post-Sport-Vereins am vergangenen Sonntag den Aufstieg in die L-Klasse. Damit wurde der Trainingsfleiß der Wettkampfgruppe unter Leitung von Barbara Haas belohnt. Neben den letzten notwendigen Punkten für den Aufstieg in die nächst höhere Leistungsklasse erzielten die Voltigierer aus Monaise auch in der Einzelbewertung die Plätze 1-3. Dass zum Voltigieren mehr als nur die Freude am Umgang mit Pferden gehört, davon konnten sich die Zuschauer auf der Reitanlage des Turn- und Wintersportvereins Adenau überzeugen. Gruppen und Einzelturner der teilnehmenden Vereine zeigten Akrobatik auf hohem Niveau.




Erfolge 2008
Holzpferdturnier Grünstadt
Trier-Monaise II: Gruppenwettbewerb Galopp-Schritt 1.Platz
Trier-Monaise I: Gruppenwettbewerb A 2. Platz
Turnier Langenscheid
Trier-Monaise I: Pflichtwettbewerb A 3.Platz
Gruppenwettbewerb A 2.Platz
Turnier Daun
Trier-Monaise I: Gruppenwettbewerb A: 2.Platz
Turnier Adenau
Trier-Monaise I: Gruppenwettbewerb A: 1.Platz
Florian Schüller: Pflicht Einzelwertung 1. Platz
Annette Stürmer: Pflicht Einzelwertung: 2. Platz
Luisa Kerner: Pflicht Einzelwertung: 3. Platz
Turnier Zweibrücken
Trier-Monaise I: Gruppenwettbewerb A: 1. Platz
Nachwuchs-Cup: 1. Platz
Aufstieg nach L
Florian Schüller: Pflicht Einzelwertung: 1. Platz
Annette Stürmer: Pflicht Einzelwertung: 2. Platz
Turnier Kurtscheid
Trier-Monaise I: Gruppenwettbewerb L: 5.Platz
Rheinland-Nassau-Cup: 1.Platz

 

Nachwuchs-Cup Rheinland-Pfalz geht an Trier-Monaise 1

 

Auch auf ihrem 4. Turnier konnten die Leistungen der Monaiser Voltigierer sich sehen lassen. Auf der Landesmeisterschaft in Zweibrücken belegte die erste Mannschaft des PST Trier mit Florian Schüller, Claudia Schmidt, Luisa Kerner, Maren Heckel, Katrin Otten, Tim Bösen, Miriam Uhl, Anna Schlegel und Marc Hartd, den 1. Platz in der Leistungsklasse der A-Gruppen. Auch in der Pflicht-Einzelwertung lagen die Trierer wieder vorne. Florian Schüller wurde hier als Pflichtbester der Prüfung gewertet, Claudia Schmidt belegte Platz 2. Besonderes Lob gab es für das Pferd der Gruppe, Fräulein Smilla. Sie lief auch bei ihrem erst 4. Turnierstart wieder wie ein alter Hase und bot so eine sehr gute Grundlage für die hervorragenden Leistungen der Voltigierer. Mit dieser Platzierung und den guten Wertnoten aus den vorangegangenen Turnieren konnte die Gruppe auch den Nachwuchs-Cup Rheinland-Pfalz 2008 für sich entscheiden. Mit diesem Erfolg verabschiedet sich die Gruppe aus der Leistungsklasse A. Sie wird auf dem nächsten Turnier, am 18.10. in Kurtscheid, in der nächst höheren Leistungsklasse L an den Start gehen. Wir drücken auch dafür ganz fest die Daumen.